5 Bierspezialitäten à 0,1l
Genießen Sie fünf verschiedene Faust-Bierspezialitäten von einzigartigem Charakter.

Testen Sie Ihren Geschmack und werden Sie ein echter Bierexperte.

Pils
Helles untergäriges Bier Pilsener Brauart.
Ausgeprägt feinherbe Hopfennote,
prickelnd und schlank mit pilstypischem Hopfenaroma.
Stammwürze: 11,9%
Alkohol: 4,9% vol
Kräusen
Opalisierendes, dunkelgelbes,
naturtrübes Spezialbier.
Hefe- und malzblumig, vollmundig.
Stammwürze: 13,4%
Alkohol: 5,4% vol
Schwarzviertler
Feurig dunkle Bierspezialität mit ausgewählten Spezialmalzen. Malzaromatisch
und vollmundig, jedoch trocken,
leicht rauchige Karamelnote.
Stammwürze: 12,9%
Alkohol: 5,2% vol
Hefeweizen Hell
Obergäriges Bier mit hohem Weizenmalzanteil. Spritzig, mild im Geschmack
mit fruchtigem Hefearoma.
Stammwürze: 12,4%
Alkohol: 5,2% vol
EX
Helles untergäriges Exportbier.
Süffig, vollmundig, weich und
würzig mit abgerundetem Aroma.
Stammwürze: 12,8%
Alkohol: 5,3% vol
Doppelbock (saisonal)
Dunkles, intensiv malzblumiges Starkbier mit einer leicht weinigen Note. Malzbetont wuchtig mit einer karameligen Süße.
Stammwürze: 19,0%
Alkohol: 7,0% vol
1654 gründete Kilian Franzmathes die Löwenbrauerei zu Miltenberg, Keimzelle des heutigen Brauhaus Faust.
1875 wurde Johann Adalbert Faust Braumeister der Brauerei, 1895 kaufte er sie.
Und seitdem blieb sie im Besitz der Familie Faust, die ihr heute den Namen gibt und sie mit Cornelius und Johannes Faust in vierter Generation leitet.

2004 feierte das Brauhaus Faust sein 350-jähriges Bestehen. Es zählt damit zu den ältesten Brauereien Deutschlands. Seine Bierspezialitäten zählen ohne Zweifel zu den besten im Lande. Aber – so schmerzhaft es auch zum Beispiel für Berliner oder Münchner sein mag – es gibt sie nur hier in unserer mainfränkischen Heimat zwischen Odenwald und Spessart. Denn ...